Privat

Mineralische Abfälle

Informationen zur Abfallannahme

Ihre mineralischen Abfälle (z. B. Bauschutt) können Sie auf der Deponie HAMBERG anliefern, wenn ...

  • Sie eine Privatperson aus dem Enzkreis sind.
  • Sie ein Kleingewerbetreibender aus dem Enzkreis sind.
  • Sie Ihre mineralischen Abfälle selbst in Pkws, Anhänger oder in Kleintransporter anfahren.

Bitte beachten Sie auch:

  • Unsere Hinweise zu den einzelnen Abfallarten.
  • Samstags ist die Anliefermenge auf 3 m3 begrenzt.

Sie haben weitere Fragen? Ihr Ansprechpartner im Stoffstrommanagement hilft Ihnen gerne weiter.

Abfallarten

Bitte informieren Sie sich hier über die richtige Entsorgung Ihres mineralischen Abfalles.

Asbest

Der Transport und die Anlieferung von unverpacktem Asbestmaterial stellt ein Gesundheitsrisiko dar. Die Mitarbeiter der HDG verfügen über die notwendige Sachkunde (nach TRGS 519) um Asbest fachgerecht und sicher zu entsorgen.

Asbest finden Sie z. B. in folgenden Abfällen:

BlumenkästenAschenbechernFensterbrettern
DachbaustoffenFußbodenplattenFußbodenbelägen
AbwasserrohrenAußenwandverkleidungBrandschutztüren
WärmedämmungenLüftungsanlagen 

Asbesthaltige Abfälle sind staubdicht in reißfester Folie (Big Bag) anzuliefern.

Lesen Sie auf unserem Infoblatt „Private Entsorgung von Asbest“ alle wichtigen Hinweise für die sichere Entsorgung Ihrer asbesthaltigen Abfälle.

Bauschutt

z. B. Ziegelsteine, Betonbruch, Dachziegel, Fliesen, gemischte Bau- und Abbruchabfälle

Boden und Erde

z. B. Bodenaushub und Steine, Baggergut

Gips

z. B. Rigips, Gipssteine, Baustoffe auf Gipsbasis

Künstliche Mineralfasern (KMF)

Künstliche Mineralfasern finden Sie in Dämmmaterial, wie z. B. Mineralwolle und Steinwolle

Der Transport und die Anlieferung von unverpackten Künstlichen Mineralfaser-Abfällen (KMF) stellt ein Gesundheitsrisiko dar. Die Mitarbeiter der HDG verfügen über die notwendige Sachkunde (nach TRGS 429) um KMF fachgerecht und sicher zu entsorgen.

Dämmmaterial (Mineralfaser) ist in verpackter Form (Müllsäcke, o. ä.) anzuliefern.

Lesen Sie auf unserem Infoblatt „Private Entsorgung von KMF“ alle wichtigen Hinweise für die sichere Entsorgung Ihrer KMF-Abfälle.