Infos zum Coronavirus

Hier informieren wir Sie über mögliche Einschränkungen unserer Dienstleistung in Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus.

++ Update: 02.04.2020 ++

Die Deponie HAMBERG und der Recyclinghof auf der Deponie sind ab heute auch für private Anlieferer und Kleingewerbekunden unter besonderen Sicherheitsmaßnahmen wieder geöffnet:

  • Es werden immer nur drei Anlieferer gleichzeitig auf die Deponie gelassen.
  • Bitte bleiben Sie in Ihrem Fahrzeug vor dem Tor stehen und warten bis Sie von einem Deponie-Mitarbeiter aufgefordert werden die Deponie zu befahren:
  • Halten Sie zu anderen Personen einen Abstand von 2 Metern.
  • Die Mithilfe beim Entladen ist eingeschränkt.
  • Bitte betreten Sie das Betriebsgebäude nicht.

Auf Grund dieser Maßnahmen ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Bitte liefern Sie nur an, wenn dies wirklich notwenig ist und Sie zu Hause keinen Platz für eine kurzfristige Zwischenlagerungung der Abfälle habe.

Wenn Sie sich krankfühlen oder Symptome wie Husten oder Schnupfen haben, bitten wir Sie von einem Besuch auf der Deponie absehen.

++ Update: 21.03.2020 ++

Die Deponie HAMBERG und der Recyclinghof auf der Deponie bleiben ab Samstag, 21.03.2020 für private Anlieferer und Kleingewerbekunden bis auf Weiteres geschlossen!

Großgewerbekunden melden sich bitte zuerst in unserem Stoffstrommanagement. Hier erfahren Sie ob eine Anlieferung möglich ist.

Helfen Sie mit, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen!

Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie zu Ihrem eigenen Schutz bitten wir Sie, folgende vorsorglichen Sicherheitshinweise zu beachten:

  • Es dürfen nur noch maximal 3 Anlieferer gleichzeitig auf der Deponie anliefern.
  • Halten Sie ausreichend Abstand zu anderen Personen (ca. 1 bis 2 Meter)
  • Verzichten Sie auf das Händeschütteln.
  • Zahlen Sie an der Deponiewaage möglichst mit EC-KARTE.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!